Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.08.2016

14:17 Uhr

Management von Bundesliga-Klubs

In der Wohlfühloase

VonMarkus Hennes

PremiumDie Bundesliga ist ein Premiumprodukt – gefragt bei Fans wie bei Sponsoren. Doch sie könnte wirtschaftlich noch besser dastehen, wenn die Klubs professionell gemanagt und ihre Kontrolle effektiver wäre. Eine Analyse.

An die Regeln für gute Unternehmensführung halten sich viele Klubs trotz zunehmender Professionalisierung nicht. dpa

Bundesliga-Logo

An die Regeln für gute Unternehmensführung halten sich viele Klubs trotz zunehmender Professionalisierung nicht.

DüsseldorfWas für eine Begeisterung vor dem Start in die neue Bundesligasaison. Von einer Übersättigung nach den beiden sportlichen Großereignissen – Fußball-EM in Frankreich und Olympische Spiele in Rio – ist nichts zu spüren. Als wenn es in der Welt nichts Wichtigeres gäbe als Fußball, überboten sich die Medien mit Berichten über neue Spieler, neue Trainer und neue Regeln. Mit Prognosen, wer diesmal Meister wird und wem der Abstieg droht. Nicht nur die Millionen Fans, auch die deutsche Wirtschaftselite hat dem Anpfiff der Hinrunde am Freitagabend in München entgegengefiebert. Endlich wieder Bundesliga!

Der Fußball hat eine zentrale Stellung in der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×