Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2017

16:33 Uhr

Nach Abstieg in die 3. Liga

Investor Ismaik droht den Münchener Löwen

VonJoachim Hofer

PremiumDer Jordanier Hasan Ismaik hält den TSV 1860 München mit seinen Millionen am Leben. Nach dem Abstieg in die 3. Liga ist der Verein mehr denn je von ihm abhängig. Doch nun fordert der Investor deutlich mehr Macht.

Von diesem Mann hängt bei 1860 München alles ab. dpa

Hasan Ismaik

Von diesem Mann hängt bei 1860 München alles ab.

Wer ist dieser Mann, der da Jahr für Jahr seine Millionen im Münchener Arbeiterviertel Giesing versenkt? Vor sechs Jahren hat Hasan Ismaik, 40, den Zweitliga-Absteiger TSV 1860 München vor der Pleite gerettet. Seither hat der Jordanier 60 Millionen Euro in den finanziell stets klammen und sportlich chronisch erfolglosen Fußballklub gesteckt.

Doch bis heute ist der Milliardär aus dem Morgenland den Fans völlig fremd geblieben. Nicht einmal beim entscheidenden Relegationsspiel gegen Regensburg am vergangenen Dienstag war der stämmige Herr mit dem dunklen Bart in der Münchener Fußballarena. Er ahnte wohl, dass es nicht gut ausgehen würde. Die Löwen, wie die Einheimischen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×