Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2015

17:18 Uhr

Sponsoring in der Champions League

Dabeisein bringt Wirkung

VonStefan Merx, Thomas Mersch

PremiumMit hohem Einsatz setzen sich Sponsoren der Fußball-Champions-League weltweit in Szene. Werbepartner zahlen bis zu 60 Millionen Euro pro Jahr. Marktforscher sehen aber noch Potenzial, die Fans zielgenauer zu erreichen.

Internationale Konzerne umgarnen die Fans. dpa

Franck Ribery nach dem Sieg der Bayern in der Champions League

Internationale Konzerne umgarnen die Fans.

KölnEs kann nur einen geben. Wild wedelt „Superfan Nils“ mit dem Ticket für das Champions-League-Finale. Noch gehört es dem Handyhersteller HTC – doch Nils zeigt per 30-Sekunden-Werbebotschaft, wie sich das ändern lässt: „Ich brauche ein Video von euch, in dem ihr mir erklärt, warum ihr der zweitsuperste Fan seid. Ich such mir das coolste Video raus, und dann sehen wir uns im Finale, das wird so geil. Yeah, Action, Energy.“ Ein Platz direkt neben Nils, das kann heiter werden.

Der Countdown läuft: Am Samstagabend wird das Endspiel der europäischen Königsklasse angepfiffen. Nicht nur bei den Teams von Juventus Turin...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×