Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.06.2017

15:16 Uhr

NBA-Star Kevin Durant

Kein Feigling, ein Champion

VonSönke Iwersen

PremiumWas musste sich Kevin Durant nicht alles vorwerfen lassen, nachdem er seinen Wechsel zu den Golden State Warriors bekannt gab. Er sei ein Feigling, ein Verräter. Nun ist er NBA-Meister und MVP – und hat es allen gezeigt.

Kevin Durant holt in seiner 10. Saison seinen ersten Titel. DAVEY/POOL/EPA/REX/Shutterstock

Endlich Sieger

Kevin Durant holt in seiner 10. Saison seinen ersten Titel.

Da stand er nun am Mittelkreis. 2,06 Meter groß, 108 Kilo schwer, sprachlos vor Glück. Dienstagnacht, die Oracle Arena in Oakland. Sein Team, die Golden State Warriors, hatten gerade den Titel in der NBA gewonnen, und Kevin Durant war der beste Spieler auf dem Platz gewesen. Hunderte von Fans, Journalisten, Freunden bedrängten ihn. Doch der Hüne hörte nur seine Mutter. „Du hast es geschafft, Baby“, sagte Wanda Durant. „Hey! Schau mich an! Ich habe dir immer gesagt: Mir ist egal, was die Leute über dich reden. Ich bin stolz auf dich.“ Weinend beugte sich Durant tief herunter.

Was hatte die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×