Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2017

11:18 Uhr

NFL Super Bowl 2017

Mehr Geld, weniger Fans

VonThomas Jahn, Astrid Dörner

PremiumAm Sonntag steigt der Super Bowl, das größte Sportspektakel der Welt. Doch die Einschaltquoten in den USA gehen rapide zurück. NFL und TV-Sender versuchen gegenzusteuern – unter anderem mit noch spektakuläreren Bildern.

Findet in der nächsten Saison ein NFL-Spiel in Deutschland statt? Imago

Super Bowl 50 in Santa Clara

Findet in der nächsten Saison ein NFL-Spiel in Deutschland statt?

New York, DüsseldorfWirbelnde Cheerleader, krachende Helme, Lady Gaga in der Halbzeitpause: Am Sonntag steht in Houston eines der größten Sportspektakel der Welt an, wenn die Atlanta Falcons gegen die New England Patriots beim Super Bowl um die Meisterschaft kämpfen.

Doch der Glanz täuscht. Während Football in Ländern wie Deutschland an Beliebtheit gewinnt, fallen die Einschaltquoten in den USA. Schauten sich zum Anfang der Saison 2015 140 Millionen Menschen wöchentlich die Spiele an, waren es zum Ende der Saison 2016 weniger als 100 Millionen. Das versetzt Medienkonzerne wie CBS, Disney oder 21st Century Fox in Unruhe. „Ich bin wirklich...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×