Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.09.2015

16:43 Uhr

Sommerspiele 2024

Olympischer Fünfkampf

VonHans-Peter Siebenhaar, Christoph Kapalschinski, Axel Postinett, Thomas Hanke, Katharina Kort

PremiumFünf Metropolen bewerben sich um die Olympischen Spiele 2024. Der deutsche Kandidat Hamburg tritt gegen Los Angeles, Paris, Rom und Budapest an. Unsere Korrespondenten vor Ort schreiben über die Chancen ihrer Städte.

Umstritten ist, inwieweit die Spiele der Stadtentwicklung Hamburgs dienen. dpa

Thomas Bach und Olaf Scholz

Umstritten ist, inwieweit die Spiele der Stadtentwicklung Hamburgs dienen.

Hamburg
Nachhaltige Spiele an der Elbe

Hamburg setzt bei seiner Bewerbung darauf, dass das Internationale Olympische Komitee (IOC) ein Zeichen für bescheidene Spiele aussenden will. Folglich fokussiert sich die Hamburger Bewerbung auf das Thema Nachhaltigkeit - kombiniert mit folgender Szenerie: Auf einer Insel im Hafen, dem Kleinen Grasbrook, sollen das Olympiastadion, das Olympische Dorf und die Schwimmhalle entstehen. Die übrigen Sportstätten sollen überwiegend in einem Zehn-Kilometer-Radius erreichbar sein. Die nötige Hotelkapazität soll während der Spiele durch zahlreiche stolze Kreuzfahrtschiffe auf der Elbe erreicht werden, späterer Leerstand würde so vermieden.

Umstritten ist, inwieweit die Spiele der Stadtentwicklung dienen: Die Befürworter argumentieren,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×