Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.10.2015

16:20 Uhr

Neue Studie

Schaden Elektro-Autos der Umwelt?

VonNorbert Häring

PremiumHilfen für E-Autos könnten die Umweltbelastung vergrößern, warnen Experten. Denn Studien weisen daraufhin, dass die Auswirkungen auf die Umwelt vergleichbar sind mit denen von konventionellen Autos. Wie kann das sein?

Ein Elektroauto wird geladen: Die Emissionen sind zu dem Zeitpunkt alle schon entstanden. dpa

Elektroauto

Ein Elektroauto wird geladen: Die Emissionen sind zu dem Zeitpunkt alle schon entstanden.

FrankfurtDie Autoindustrie hofft nach der VW-Abgasaffäre auf eine stärkere Förderung von Elektrofahrzeugen. „Wenn aus diesem Skandal ein Ruf kommt ’Mehr Elektromobilität!’, dann sind wir darüber sehr, sehr froh“, sagte Ulrich Eichhorn, Geschäftsführer des Automobilverbands VDA am 6. Oktober bei einer Veranstaltung der Grünen. Er beschwerte sich, die Politik habe zwar 2010 das Ziel von einer Million E-Autos bis 2020 ausgerufen, dann aber die Branche im Stich gelassen.

Selbst unter Einschluss der extern aufladbaren Hybridfahrzeuge waren zur Halbzeit 2015 nur 126.000 Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zwar Hilfen angekündigt, sich aber nicht zu den Instrumenten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×