Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.12.2015

06:48 Uhr

Prognosen über die Zukunft

Das Undenkbare denken

VonBenjamin Wagener, Dorit Marschall

PremiumMenschen auf dem Mars, Fernseher mit Gehirnsteuerung: Solche Utopien könnten bald Wirklichkeit werden. Oder auch nicht – denn häufig lagen Zukunftsforscher spektakulär daneben. Wie sie vorgehen und alte Fehler vermeiden.

Handelsblatt Freitagsausgabe

Fliegende Autos, gedrucktes Essen: Das könnte bald Realität werden

Handelsblatt Freitagsausgabe: Fliegende Autos, gedrucktes Essen: Das könnte bald Realität werden

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

DüsseldorfAutos klappen ihre Räder ein und fliegen auf luftigen Straßen ihren Zielen entgegen. Turnschuhe schließen die Laschen von allein, nachdem der Träger in sie hineingeschlüpft ist. Auf schwebenden Skateboards gleitet die halbstarke Jugend scheinbar schwerelos über den Erdboden – aller Gravitation zum Trotz.

So stellte sich der US-Regisseur Robert Zemeckis vor 26 Jahren das Leben im Jahr 2015 vor. Doch die Realität im Film „Zurück in die Zukunft II“ hat wenig mit der heutigen Welt zu tun. Autos rollen immer noch auf asphaltierten Straßen dahin. Schuhe haben weiterhin Schnürsenkel. Und die schnöde Schwerkraft hindert Ingenieure nach wie vor am...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×