Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2017

08:27 Uhr

RoboValley im niederländischen Delft

Tulpen, Käse und Roboter

VonKirsten Ludowig

PremiumIn Delft steht die älteste Technische Universität der Niederlande. Hier loten unsere Nachbarn die Zukunft aus – mit einer neuen Generation intelligenter Roboter. Dafür hat das Land ohne Berge sein eigenes Tal geschaffen: RoboValley. Ein Besuch im modernen Maschinenzeitalter.

Er unterstützt Lehrer und wurde an der TU Delft programmiert. Michiel Wijnbergh

RoboTutor

Er unterstützt Lehrer und wurde an der TU Delft programmiert.

DelftAls kleiner Junge las Martijn Wisse jeden Science-Fiction-Roman, den er in die Finger bekommen konnte. Die Bücher des russisch-amerikanischen Biochemikers und Autors Isaac Asimov hatten es ihm besonders angetan. „Hinter all seinen Geschichten steckte immer dieselbe Vision“, erzählt der 41-Jährige. „Nämlich die, dass Roboter grundsätzlich alles können.“ Das faszinierte ihn. Mehr noch: Er war überzeugt, dass genau das einmal die Wirklichkeit sein würde, und beschloss: Ich will Roboter bauen, wenn ich groß bin.

Heute ist der Maschinenbau-Ingenieur der erste Professor für Biorobotik in den Niederlanden. An der TU Delft tüfteln er, seine Kollegen und Studenten an Robotern, die immer...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×