Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.02.2016

16:00 Uhr

Mobile World Congress

Die Zukunft vor Augen

VonIna Karabasz, Christof Kerkmann, Axel Postinett

PremiumAuf dem Mobile World Congress präsentieren Hersteller Brillen und Geräte für virtuelles Arbeiten. Die Aussichten für den Milliardenmarkt sind glänzend: Die neue Technik soll schon bald PCs und Smartphones ablösen.

Entdeckung der virtuellen Welt. Quelle: Reuters

Samsungs Brille Gear VR

Entdeckung der virtuellen Welt.

Quelle: Reuters

Barcelona, San FranciscoAuch wenn sie noch so faszinierend ist: Jede Technologie hat ihre Nachteile. Es ist Sonntagabend. In einem Konferenzzentrum in Barcelona sitzen Hunderte Menschen dicht gedrängt um eine Bühne herum. Vor dem Gesicht tragen sie alle massive Gestelle: Samsung demonstriert gerade, was die Virtual-Reality-Brille Gear VR kann. Und während sie hermetisch abgeschirmt von der echten verzückt in eine virtuelle Welt blicken, marschiert Facebook-Gründer Mark Zuckerberg seelenruhig durch die Zuschauerreihen, ohne dass es jemand mitbekommt.

Virtuelle Realität. Das wird die Plattform, die einmal PCs und Smartphones ablösen wird, sind sich Firmen wie Facebook, Google und Microsoft sicher....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×