Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.11.2016

15:29 Uhr

Plädoyer für den Tech-Standort Deutschland

IT können wir doch!

VonSandro Gaycken

PremiumIst das Silicon Valley das Maß aller Dinge? Oft hängen deutsche Innovationen amerikanische ab, erlebt Digitalexperte Sandro Gaycken. Umgekehrt können wir von US-Schmieden noch vieles lernen. Ein Gastkommentar.

Nicht nur Vorteile. dpa

Neuer Apple Campus im Silicon Valley

Nicht nur Vorteile.

DüsseldorfIn den USA geht ein neuer, für das Land höchst fremder Geist um: Technikskepsis. Das sonst eher für seine überbordende Technikeuphorie bekannte Land fragt sich nach Snowden und im Dauerfeuer von Hackerangriffen, in Innovationsangst vor smarten Autos und Maschinen sowie angesichts der anschwellenden Kritik an der Ausbeutung durch neue Varianten der Sharing-Economy, ob das eigentlich alles wirklich so gut ist.

Ein Beispiel ist der berühmte IT-Gegenpapst Evgeny Morozov. Der in Harvard stationierte digitale Denker kritisierte jüngst in der „NZZ“ das Silicon Valley als einen „Feudalstaat“, von lauter bösen Großkonzernen gelenkt, die uns mit ihrem ganzen ideologischen Humbug von Sharing...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×