Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2017

17:06 Uhr

Air-Asia-Chef Tony Fernandes

Billigflieger-Rockstar nimmt Kurs auf Europa

VonFrederic Spohr

PremiumIn Asien ist Tony Fernandes ein Star, der Chef der Billig-Fluggesellschaft Air Asia wird sogar auf der Straße erkannt. Aus dem maroden Unternehmen hat er eine erfolgreiche Airline gemacht – und nimmt nun Europa ins Ziel.

Der Chef von Air Asia will sein Unternehmen radikal umbauen – für noch mehr Erfolg. Bloomberg

Tony Fernandes

Der Chef von Air Asia will sein Unternehmen radikal umbauen – für noch mehr Erfolg.

Kuala LumpurKurz vor dem Interview hat der Air-Asia-Chef noch etwas Wichtiges zu erledigen: Selfies. Wie um einen Rockstar drängeln sich die Studenten der Uni in Phnom Penh, um sich mit Tony Fernandes zu knipsen. Auf dem Podium diskutierte er mit einem Minister, einem Start-up-Unternehmer und einer Aktivistin. Doch das Interesse der Jugend gilt Fernandes.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×