Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.03.2017

16:39 Uhr

Autovermieter Erich Sixt

Immer auf vollen Touren

VonJoachim Hofer

PremiumErich Sixt kann an diesem Tag nichts seine gute Laune verhageln. Deutschlands größter Autovermieter legt Rekordzahlen vor. Sogar einer möglichen Trennung von Carsharing-Partner BMW sieht er gelassen entgegen.

Der energiegeladene  Unternehmer will die USA erobern. dpa

Erich Sixt

Der energiegeladene Unternehmer will die USA erobern.

München„Nett, dass Sie gekommen sind“, begrüßt Erich Sixt die Reporter an diesem Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz im Hotel Vier Jahreszeiten in München. Das sei nicht selbstverständlich, schließlich sei es ja nicht so spannend bei Sixt: „Immer nur gute Zahlen, keine Skandale.“

Einen Seitenhieb auf den Autobauer Audi, der zeitgleich seine Ergebnisse im nahen Ingolstadt präsentiert, kann sich der Unternehmer nicht verkneifen. Denn zeitgleich durchsuchen Ermittler bei der VW-Tochter die Büros wegen der Abgasaffäre, während Audi gerade – wie Sixt – seine Bilanzpressekonferenz abhält.

Deutschlands größter Autovermieter hingegen hat nur Gutes zu berichten. „Alles ist in Ordnung“,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×