Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.02.2015

07:50 Uhr

Sparkassen vs. Santander

Banken sehen rot

VonElisabeth Atzler

PremiumEin Rechtsstreit durch alle Instanzen: Die Sparkassen ringen mit der spanischen Santander erbittert um die Verwendung des Rot-Farbtons HKS 13. Nun trafen sich die Banken vor dem Bundespatentgericht.

Ordnet ein Großteil der Deutschen dieses Rot klar den Sparkassen zu? dpa

Ordnet ein Großteil der Deutschen dieses Rot klar den Sparkassen zu?

München Draußen war alles weiß und grau – weiß der Schnee, der am Münchener Stadtrand noch eine Handbreit hoch lag, grau der Himmel. Im Sitzungssaal im ersten Stock des Bundespatentgerichts drehte sich am Donnerstag dagegen alles ums Rot. Die deutschen Sparkassen und die spanische Bank Santander stritten um die Verwendung der Farbe, konkret um den Ton HKS 13 und den nah verwandten HKS 14 (Az. 25 W (pat) 13/14). Es ist das Rot des Sparkassen-S. Und es ist das Rot, das den Schriftzug von Santander einrahmt – in Deutschland und international. Die Frage im Kern: Ordnet ein Großteil der Deutschen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×