Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.03.2017

10:49 Uhr

Akkreditierung für Business Schools

Hochschulen mit Gütesiegel

VonAndreas Schulte

PremiumSie heißen Equis, Amba oder AACSB: Deutsche Business-Schools bemühen sich um internationale Qualitätslabels. Dafür nehmen sie hohe Investitionen in Kauf. Doch nicht immer zahlt sich das aus.

EBS Oestrich-Winkel Pressefoto

Studenten der EBS Universität

Die Hochschule hat ein wichtiges Siegel verloren.

DüsseldorfDie Hochschule Pforzheim ohne internationale Akkreditierung? Daran mag Harald Strotmann nicht einmal denken. Der Prodekan leitet das Verfahren zur Verlängerung des AACSB-Gütesiegels, einem der drei wichtigen Siegel für Business-Schools weltweit. „Ein Verlust wäre schwerwiegend. Aber wir gehen bisher nicht davon aus, dass es uns aberkannt wird“, sagt er. Die Anstrengungen für das Siegel hätten an der Hochschule Pforzheim geradezu einen „Kulturwandel“ ausgelöst, berichtet Strotmann und begründet: „Um die Anforderungen zu erfüllen, bilden wir Projektgruppen. Wir arbeiten daher enger zusammen. Das wirkt sich positiv auf die Strukturierung der gesamten Hochschularbeit aus. Außerdem sind wir gefordert, mehr zu publizieren als früher.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×