Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.03.2017

13:51 Uhr

MBA in Österreich

Managementkurse mit Alpenblick

VonHans-Peter Siebenhaar

PremiumInnsbruck und Wien sind die Aushängeschilder Österreichs für das praxisnahe MBA-Studium. Experten kritisieren allerdings den Wildwuchs unter den Business-Schools im Nachbarland. Die Unterschiede sind oft beträchtlich.

Imposantes Panorama. Imago

Stadtansicht von Innsbruck

Imposantes Panorama.

WienDer Blick auf die schneebedeckte Nordkette ist atemberaubend, die Sonne macht die weißen Alpengipfel zu Scheinwerfern, die Innsbruck leuchten lassen. Das imposante alpine Panorama ist für die MBA-Studenten des Management Center Innsbruck (MCI) im Herzen der Tiroler Landeshauptstadt eine wirkliche Gefahr für die Konzentrationsfähigkeit. Deshalb sitzen die Studenten im Hörsaal der Managementhochschule auch mit dem Rücken zum Panorama, kein Alpenblick soll den Managementnachwuchs ablenken. Das MCI in Innsbruck zählt neben der Wirtschaftsuniversität Wien zu den renommiertesten Business-Schools in Österreich. Die Hochschule, gegründet von der Universität Innsbruck, dem Land Tirol, der Stadt Innsbruck und Wirtschaftsorganisationen, bietet seit 2003 einen MBA...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×