Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.09.2016

06:27 Uhr

Bewertung von Mitarbeitern

Was zählt, ist die Mannschaft

VonDieter Fockenbrock

PremiumDas Vorbild ist die Nationalmannschaft: SAP, Bosch und die Bahn haben erkannt, dass individuelle Boni für Mitarbeiter nur Egoisten züchten. Warum sie dem Unternehmen nichts bringen. Eine Analyse.

Personaler sollten sich an Oliver Bierhoff orientieren, kommentiert Dieter Fockenbrock. Der gab seinen Fußballern das Motto aus: Seid vor allem „gute Vertreter Deutschlands“. dpa

Die Nationalmannschaft als Erfolgsmodell

Personaler sollten sich an Oliver Bierhoff orientieren, kommentiert Dieter Fockenbrock. Der gab seinen Fußballern das Motto aus: Seid vor allem „gute Vertreter Deutschlands“.

Oliver Bierhoff, Chefmanager der deutschen Nationalelf, hat einmal verraten, wie die Fußballnationalmannschaft nach ihrem sportlichen Tief wieder zurückfand an die Weltspitze. Das Führungsteam um Jogi Löw habe Druck rausgenommen und das Motto ausgegeben, die Spieler müssten vor allem „gute Vertreter Deutschlands sein“.

Personalchefs, aufgepasst! Da lässt sich womöglich etwas lernen für das richtige Leben.

Die Verunsicherung unter Personalern, wie die Belegschaft erfolgreich motiviert und die Leistung gesteigert werden kann, scheint jedenfalls groß zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass immer häufiger renommierte Unternehmen mit professionellem Personalmanagement aus dem üblichen Motivationsallerlei ausbrechen und andere Wege gehen?

Jüngst Deutschlands Vorzeige-Technologiekonzern...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×