Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.12.2016

17:31 Uhr

Boom der Consultantbranche

Die Honorare für Berater steigen

PremiumDie Digitalisierung beschert der deutschen Consultantbranche glänzende Geschäfte. Die Umsätze sind in diesem auf einem Rekordhoch. Das wirkt sich auch auf die Bezahlung der Berater aus.

Viele Anbieter in der Consultantbranche konnten 2016 eine höhere Bezahlung durchsetzen. Imago

Guter Rat ist teuer

Viele Anbieter in der Consultantbranche konnten 2016 eine höhere Bezahlung durchsetzen.

Die Beraterbranche in Deutschland boomt vor allem wegen des Megathemas Digitalisierung. Der Wandel für das Digitalzeitalter treibt viele Firmen um, sie suchen Rat bei den Consultants. Das führte in diesem Jahr zu einem neuen Umsatzrekord. Das Wachstum werde 2016 voraussichtlich bei sieben bis acht Prozent liegen, sagte Ralf Strehlau, designierter Präsident des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU), dem Handelsblatt. Strehlau tritt das Amt Anfang Januar an. Im besten Fall käme die Branche damit auf einen Umsatz von 27,2 Milliarden Euro.

Die jüngsten wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten haben bisher keine negativen Auswirkungen auf die deutsche Consultingwirtschaft. Im Gegenteil: Die Stimmung steigt. Das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×