Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.08.2016

06:08 Uhr

Carsten Maschmeyer im Interview

„Ich investiere in Unternehmer, nicht in Unternehmen“

VonChristian Rickens, Thomas Tuma

PremiumCarsten Maschmeyer steigt als Juror in die „Höhle der Löwen“. Im Interview spricht er über Parallelen zwischen Wirtschaft und Entertainment, Vor- und Nachteile deutscher Start-ups und seinen Ruf als bösen Kapitalisten.

Für mehr Show im deutschen Wirtschaftsleben. VOX / Benno Kraehahn

Carsten Maschmeyer

Für mehr Show im deutschen Wirtschaftsleben.

Am 23. August startet die neue Staffel der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“. Ihre Grundidee: Junge Start-up-Unternehmer versuchen, fünf Juroren wie die Homeshopping-Königin Judith Williams oder den Eventmanager Jochen Schweizer davon zu überzeugen, bei ihnen einzusteigen. Diesmal war das Interesse an der Show schon im Vorfeld enorm, was vor allem mit einem der neuen Jurymitglieder zu tun hatte: Carsten Maschmeyer. Der frühere Chef des Finanzvertriebs AWD, Bestsellerautor und Investor wurde einst als „Drückerkönig“ beschimpft und hat Höhen und Tiefen erlebt. Aber irgendwie zieht ihn die Öffentlichkeit, die so gern über ihn herfällt, immer wieder an.

Herr Maschmeyer, „Die Höhle...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×