Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.12.2016

17:02 Uhr

Daniel Bahr wird Allianz-Vorstand

Vom Pflege-Bahr zur Bahr-Pflege

PremiumAls Gesundheitsminister brachte er eine nach ihm benannte Versicherung auf den Weg – nun sitzt er einer Versicherung vor: Die Allianz hat der FDP-Politiker Daniel Bahr zum Vorstand ernannt.

Seit November 2014 arbeitet der ehemalige Bundesgesundheitsminister bei der Allianz. dpa

Daniel Bahr

Seit November 2014 arbeitet der ehemalige Bundesgesundheitsminister bei der Allianz.

FrankfurtBis zur endgültigen Umsetzung des Plans hat es für Daniel Bahr 27 Monate gedauert. „Der frühere Bundesgesundheitsminister soll nach einer Einarbeitungszeit vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) mit dieser Ressortzuständigkeit in den Vorstand berufen werden“, hieß es in einer Mitteilung der Allianz-Tochter Private Krankenversicherung vom September 2014.

Mit Beginn des nächsten Jahres rückt der 40-Jährige nun in den Vorstand auf. Das hat der Aufsichtsrat gerade bestätigt. Das Ressort „Leistungsmanagement und Vertrieb“ wird er übernehmen. Ein Bereich, in dem der ehemalige FDP-Minister bislang schon als Ressortbereichsleiter tätig war.

Für den Vater einer Tochter ist das kein Neuland, eher...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×