Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2015

09:33 Uhr

Die Freiheit des Jägers

Hahn in Ruh’

VonClaudia Panster

PremiumFrüher gingen Manager aus Standesgründen zur Jagd. Heute suchen sie in der Natur vor allem einen Ausgleich zum stressigen Alltag im Job. Die Parallelen zwischen Ansitz und Chefsessel sind dennoch erstaunlich.

Handy und Terminkalender bleiben zu Hause. Dirk Hoppe/Netzhaut für Handelsblatt

Managementberater Horst Beuermann in seinem Revier

Handy und Terminkalender bleiben zu Hause.

HalleDer Himmel ist tiefblau, die Luft feucht, der Wald still. Horst Beuermann hat die Jacke hoch bis zum Kinn zugezogen, seine Kappe sitzt knapp über der kreisrunden Brille, das Gewehr ist sicher geschultert. Die grüne Taschenlampe weist ihm den Weg durchs Feld. Der Boden schmatzt; der Matsch zieht die schweren Stiefel nach unten. Es ist ungemütlich an diesem frühen Januarmorgen, das Thermometer zeigt zwei Grad plus.

Behutsam steigt Beuermann, 64, die dünne Holzleiter nach oben, öffnet die schmale Luke und besteigt seinen Ansitz. Es ist Ansitz Nr. 37 im Jagdrevier Schloss Holtfeld, seinem Revier im westfälischen Halle.

Horst Beuermann, Chef...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×