Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2015

18:00 Uhr

Geheimprojekt „Horizont“

Käufer für Thyssengas gesucht

VonJürgen Flauger

PremiumFinanzinvestor Macquarie will den Gasnetzbetreiber Thyssengas abstoßen. Der Wert liegt bei 500 bis 600 Millionen Euro. Unter dem Projektnamen „Horizont“ wurde der Verkauf eingeleitet. Die Mitarbeiter wissen Bescheid.

Thyssengas wurde 1921 von Thyssen gegründet. Thyssengas

Messung des Gasdrucks

Thyssengas wurde 1921 von Thyssen gegründet.

DüsseldorfDer Name des Gasnetzbetreibers Thyssengas weist noch immer auf seine bedeutende Herkunft hin: 1921 wurde das Unternehmen von Thyssen gegründet. Der Stahlriese belieferte damals Städte und Gemeinden im Ruhrgebiet auch mit Gas. Und in seiner bewegten Geschichte hatte Thyssengas noch andere namhafte Eigentümer. Anfang der 80er-Jahre griff der Mischkonzern Viag zu, 1997 dann RWE – ehe sich 2011 der australische Finanzinvestor Macquarie das Unternehmen sicherte.

Noch ist es geheim – nach Informationen des Handelsblatts wird Thyssengas aber bald wieder einen neuen Eigentümer bekommen. Macquarie hat unter dem Projektnamen „Horizont“ den Verkauf eingeleitet. Dies teilten die Geschäftsführer von Thyssengas, Axel...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×