Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.08.2015

17:11 Uhr

Liquified Natural Gas

Der Gas-Boom verflüssigt sich

VonJürgen Flauger

PremiumGas gilt als perfekte Ergänzung zu Wind- und Solarenergie, es ist deutlicher sauberer als Öl und Kohle. In flüssiger Form hat es noch mehr Potenzial – und erobert neue Absatzmärkte, etwa in den arabischen Ländern.

Das deutsche Schiff transportiert Flüssiggas. dpa

Tanker „Longchamp“

Das deutsche Schiff transportiert Flüssiggas.

DüsseldorfSelbst für einen Ölmulti wie Shell ist das eine stolze Summe: Umgerechnet 64 Milliarden Euro bezahlt der Konzern für die britische BG Group. Aber das Unternehmen lockt auch mit guten Wachstumsperspektiven. BG ist stark im Gasmarkt und dabei vor allem im Geschäft mit verflüssigtem Gas.

Erdgas, darin sind sich die Experten einig, hat unter den fossilen Rohstoffen die mit Abstand besten Perspektiven. Während Öl und Kohle durch den Klimaschutz unter Druck geraten, profitiert Gas, da der vergleichsweise saubere Brennstoff als perfekte Ergänzung zu Wind- und Solarenergie gilt. Dabei hat der Rohstoff seine besten Chancen gar nicht in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×