Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.04.2015

15:25 Uhr

Offshore-Windparks

Die Flaute ist vorbei

VonGeorg Weishaupt

PremiumDer Meerwindpark Dan Tysk bei Sylt wird am Donnerstag eröffnet – und steht gleichzeitig für eine Wende: Nach vielen Verzögerungen und Schwierigkeiten kommt der Bau der Offshore-Parks dieses Jahr mächtig voran.

Für Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist die Anlage vor Sylt ein „Erfolg der Energiewende“. Reuters

Windpark Dan Tysk

Für Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist die Anlage vor Sylt ein „Erfolg der Energiewende“.

DüsseldorfGroßer Bahnhof für die Politprominenz: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und sein schwedischer Kollege Mikael Damberg reisen am Donnerstag zu den Feierlichkeiten nach Hamburg. Im Altonaer Kaispeicher, einem alten Klinkerbau im Hamburger Hafen, feiern sie den offiziellen Start des Meerwindparks Dan Tysk.

Gabriel wird das Projekt westlich von der Insel Sylt, wie zu hören ist, „als Erfolg der Energiewende“ feiern. Dan Tysk gehört mit einer Leistung von 288 Megawatt zu den ersten großen Windparks in der deutschen Nordsee. Die Riesenwindmühlen können bis zu 400.000 Haushalte jährlich mit Strom versorgen.

Das Großkraftwerk in der Nordsee lässt nicht nur die Berliner Politiker, die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×