Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2016

06:34 Uhr

Vattenfall-Chef im Interview

„Wir investieren Milliarden in Deutschland“

PremiumVattenfall streicht Stellen in Deutschland und verkauft die Braunkohlesparte. Dennoch will Konzernchef Magnus Hall hierzulande wachsen. Im Interview spricht er über seine Pläne, die Energiewende und unrentable Kohle.

„Die Kohlekraftwerke in Deutschland sind im Moment nicht profitabel.“ dpa

Vattenfall-Chef Hall

„Die Kohlekraftwerke in Deutschland sind im Moment nicht profitabel.“

BerlinDeutschland ist der wichtigste Markt des Energiekonzerns Vattenfall neben der schwedischen Heimat. Grund genug für eine Stippvisite von Konzernchef Magnus Hall in Berlin. In einem schlichten Konferenzraum trifft das Handelsblatt den besonnen wirkenden Manager, der den deutschen Mitarbeitern einiges zu erklären hat: Vattenfall baut Arbeitsplätze ab und verkauft die Braunkohlesparte. Doch im Interview betont er, dass der Konzern gerade auch hierzulande kräftig wachsen will.

Herr Hall, Vattenfall verkauft die Braunkohlesparte, der Atomausstieg trifft Sie und das Netzgeschäft läuft für Ihren Konzern nicht glücklich. Ist ein Rückzug aus Deutschland nicht naheliegend?
Im Gegenteil: Für uns liegt ein Schwerpunkt in Deutschland....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×