Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2015

20:00 Uhr

Ex.Metro-Chef Körber

„Gemütlich und imagefördernd ist vorbei“

VonDieter Fockenbrock

PremiumDer frühere Metro-Chef Hans-Joachim Körber wünscht sich mehr Querdenker und Unternehmer in Vorständen, in Aufsichtsräten aber nicht zu viele. Im Interview erklärt er, warum.

„Es gibt mehr Interessenten als Bedarf.“ Sebastian Kopp f�r Handelsblatt

Manager Körber

„Es gibt mehr Interessenten als Bedarf.“

DüsseldorfHans-Joachim Körber war Vorstandsvorsitzender des Handelskonzerns Metro. Heute ist er Chairman des Board of Directors von Air Berlin. Er findet: Führungserfahrung qualifiziert für einen Aufsichtsratsjob.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×