Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.09.2016

11:11 Uhr

Freßnapf-Gründer Torsten Toeller

Erfolgreich durchgebissen

VonFlorian Kolf

PremiumIn nur 16 Jahren hat Freßnapf-Gründer Torsten Toeller ein Milliarden-Imperium aufgebaut. Nun zieht er sich aus der operativen Führung zurück. Für die nächste große Aufgabe brauche er Zeit – und einen „Arsch voll Geld“.

Arbeit am Unternehmen. picture alliance/dpa

Freßnapf-Inhaber Torsten Toeller

Arbeit am Unternehmen.

Torsten Toeller liebt klare Worte. Um einen Händler fit für die Zukunft zu machen, reiche es nicht, einen Onlineshop aufzumachen, sagte er kürzlich bei der Handelskonferenz Neocom in Düsseldorf. Man müsse das gesamte Unternehmen digitalisieren. Und das gehe nicht mal eben so nebenbei, dafür brauche man schon einen „Arsch voll Geld“. Das Wichtigste dabei: Diese Aufgabe müsse auch Chefsache sein.

Für solche strategischen Aufgaben hat Toeller künftig noch mehr Zeit. Denn der Selfmade-Millionär, der innerhalb von 16 Jahren aus einem kleinen Laden einen europäischen Marktführer aufgebaut hat, zieht sich überraschend aus der operativen Führung der Handelskette Freßnapf zurück. „Ich werde...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×