Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.05.2017

19:38 Uhr

Grohmann-Gründer tritt ab

Tesla sorgt für einen Kulturschock in der Eifel

VonLukas Bay, Thomas Jahn

PremiumEs ist ein Kampf der Firmenkulturen: Gründer Klaus Grohmann verlässt den gleichnamigen Maschinenbauer, weil er sich mit dem neuen Eigner Tesla nicht auf eine Strategie einigen kann. Auch die Belegschaft ist gespalten.

„Ich bin sicherlich nicht ausgeschieden, weil ich keine Lust mehr habe.“  Foto: Stefan Lieser

Klaus Grohmann

„Ich bin sicherlich nicht ausgeschieden, weil ich keine Lust mehr habe.“ Foto: Stefan Lieser

Prüm, New YorkEine Fleischerei hat eine Pyramide aus Ardenner Schinken aufgebaut, Holzfäller hacken auf einer Bühne um die Wette. Die Landbevölkerung drängt an diesem Wochenende nach Prüm auf die Grenzlandschau, die sich als „Leistungsschau für Handel, Handwerk, Industrie und Landwirtschaft im Eifel-Ardennenraum“ preist.

Auch der der Elektropionier Tesla hat auf dem Schotterplatz der Kleinstadt, nahe der Mehrzweckhalle, einen Stand aufgebaut. Junge Mitarbeiter halten iPads in den Händen, erklären Elektromobilität, und ganze Familien steigen durch die Flügeltüren des Tesla-Models X, hinterlassen staubige Fußabdrücke auf den Matten des teuren Elektro-SUVs. Neben Treckern und Rasenmähern präsentiert sich hier eine Firma, die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×