Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.10.2016

17:27 Uhr

Gründer in Deutschland

Auf ins Abenteuer!

VonMassimo Bognanni

PremiumDer jüngste deutsche Weltkonzern, SAP, wurde vor 44 Jahren gegründet. Um neuen Gründergeist zu wecken, lohnt ein Blick auf Pioniere der deutschen Wirtschaft. Sie alle eint eine besondere Tugend: Mut.

Der Industrielle zeigte 1851 auf der Weltausstellung in London den bis dato größten Stahlblock. Mit diesem Marketingcoup legte er den Grundstein für sein Stahlimperium. Hulton Fine Art Collection/Getty Images

Alfred Krupp

Der Industrielle zeigte 1851 auf der Weltausstellung in London den bis dato größten Stahlblock. Mit diesem Marketingcoup legte er den Grundstein für sein Stahlimperium.

DüsseldorfEs war das Jahr 1972, als Dietmar Hopp jene Chemiefabrik betrat, die sein Leben veränderte. In den Hallen wurden Nylonfasern gezwirbelt. Grundstoff für feinste Damenstrümpfe. Hopp jedoch spann hier an etwas ganz anderem: seiner Geschäftsidee. Er war angestellt beim Computerriesen IBM, sorgte dafür, dass die Computerprogramme liefen. Der Job war sicher wie eine Beamtenstelle – und ebenso aufregend.

Immer und immer wieder programmierte der Nachrichtentechniker maßgefertigte Software. Dabei wollten die meisten Firmenkunden genau das Gleiche. Hopp dachte mit vier IBM-Kollegen darüber nach, wie es wäre, ein Standardprogramm zu entwickeln, so wie man im übrigen Leben auch viele Dinge vorproduziert....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×