Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.05.2017

18:30 Uhr

Adidas attackiert Nike und Under Armour

Die drei Streifen triumphieren in Amerika

VonJoachim Hofer, Katharina Kort

PremiumVom Ladenhüter zum Bestseller: Es ist wieder schick, sich in den Vereinigten Staaten mit Schuhen von Adidas zu zeigen. Doch die Amerika-Offensive des Sportartikelherstellers hat einen unerwünschten Nebeneffekt.

Die beliebtesten Sportschuhe der USA stammen aus Deutschland. AFP; Files; Francois Guillot

Adidas-Geschäft in Manhattan

Die beliebtesten Sportschuhe der USA stammen aus Deutschland.

München, New YorkEinmal in Amerika an der Spitze stehen. Davon hat Herbert Hainer in seinen anderthalb Jahrzehnten auf dem Chefsessel von Adidas immer geträumt. Geschafft hat er es nie. Dafür durfte nach nur wenigen Monaten im Amt sein Nachfolger, Kasper Rorsted, einen Triumph auskosten. So stammte der umsatzstärkste Sportschuh in den USA im vergangenen Jahr von dem fränkischen Turnschuh-Hersteller. Der Name des Bestsellers ist Programm: Superstar. Den Erzrivalen Nike haben die Deutschen den Marktforschern der NPD Group zufolge damit übertrumpft.

Vom Ladenhüter zum Verkaufsschlager: Noch vor nicht allzu langer Zeit hat Weltmarktführer Nike die Regale der Sporthändler zwischen New...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×