Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2017

06:43 Uhr

Airlines bauen Partnerschaft aus

Lufthansa fliegt auf Etihad

VonJens Koenen

PremiumDie Lufthansa will ihre Kooperation mit der Golf-Airline ausweiten. Weitere Strecken sollen gemeinsam angeboten werden. Die Pläne sind auch eine indirekte Rückendeckung für Air Berlin. Und die ist bitter nötig.

Die Rivalen Lufthansa und Etihad kommen sich näher. imago/Rüdiger Wölk

Flughafen Frankfurt

Die Rivalen Lufthansa und Etihad kommen sich näher.

FrankfurtLufthansa und Etihad arbeiten nach Informationen des Handelsblatts zurzeit intensiv an einem Ausbau ihrer Partnerschaft. „Es werden an den beiden Lufthansa-Drehkreuzen Frankfurt und München weitere Strecken dazukommen, die beide Airlines gemeinsam vermarkten werden“, heißt es im Umfeld von Lufthansa. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte Gespräche, sagte aber, es werde bis zu einem Abschluss noch dauern.

Die Partnerschaft zwischen Lufthansa und Etihad ist eine besondere. Über Jahre hat Lufthansa-Chef Carsten Spohr die Airlines vom Persischen Golf wegen der massiven staatlichen Unterstützung kritisiert. Doch seit kurzem arbeitet er mit Etihad, der kleinsten der drei Golf-Airlines, zusammen. Seit Anfang Februar vermarkten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×