Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.05.2015

11:35 Uhr

Bilanzcheck

Das sind die Stärken von Adidas

VonJoachim Hofer

PremiumIn vielen aufstrebenden Volkswirtschaften erfreut sich die Marke großer Beliebtheit. Außerdem hat Adidas bei den technischen Neuheiten die Nase vorne.

Stärke I: Fans in neuen Märkten

Kurz vor Ostern hat sich Fidel Castro nach langer Zeit wieder einmal in der Öffentlichkeit blicken lassen. Und siehe da, der greise Revolutionär trug wieder eine Jacke von Adidas. Das ist nicht weiter überraschend: Der 88-Jährige lässt sich seit Jahrzehnten in Trainingsanzügen des fränkischen Sportlabels ablichten.

Bilanzcheck Adidas: Sportmarke im Abseits

Bilanzcheck Adidas

Premium Sportmarke im Abseits

Der Blick in die Bilanz liefert viel Anlass zur Kritik am Adidas-Management. Die Forderungen nach einem Neuanfang in der Adidas-Spitze werden lauter. Doch eine schnelle Besserung ist nicht in Sicht.

Castro ist der wahrscheinlich bekannteste Adidas-Fan in einem Schwellenland weltweit; aber bei weitem nicht der einzige. Ob in Peking, Rio de Janeiro oder Moskau, in vielen aufstrebenden Volkswirtschaften hat Adidas vergangenes Jahr wesentlich mehr Kickstiefel, Turnschuhe und Leibchen verkauft als noch 2013. „In China und in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×