Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2017

15:23 Uhr

Chal-Tec-Chef Peter Chaljawski

Ein verhinderter DJ mischt den Online-Handel auf

VonFlorian Kolf

PremiumDer gebürtige Ukrainer Peter Chaljawski hat ein E-Commerce-Reich aufgebaut, das Haushaltsgeräte, Audiotechnik und Fitnessgeräte vertreibt. Für Experten ist es eine Blaupause für die Konsumgüterhersteller der Zukunft.

Der Geschäftsführer und Gründer des Handelsunternehmens Chal-Tec hat mit seinem Unternehmen von Anfang an Gewinn gemacht. Foto: Werner Schuering/WirtschaftsWoche W. Schuering/WirtschaftsWoche

Peter Chaljawski

Der Geschäftsführer und Gründer des Handelsunternehmens Chal-Tec hat mit seinem Unternehmen von Anfang an Gewinn gemacht.

Foto: Werner Schuering/WirtschaftsWoche

Kamp-LintfortSein Startkapital als Unternehmer verdankt er im Grunde Inge Meysel. Als Neunjähriger spielte Peter Chaljawski im Fernsehfilm „Babuschka“ an der Seite der berühmten Volksschauspielerin. Das Honorar, das er dafür bekam, legte sein Vater damals gut an. Zehn Jahre später waren daraus mit Zins und Zinseszins fast 25.000 Euro geworden – genug, um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

Als 19-jähriger Abiturient suchte Chaljawski dann nach DJ-Equipment, um sich in dem halben Jahr bis zum geplanten Studium sinnvoll die Zeit zu vertreiben. Doch der Berliner fand nichts, was brauchbare Qualität hatte und zugleich bezahlbar war. So stieg er ohne...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×