Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2017

13:10 Uhr

Chrono24-Chef Tim Stracke

Marktplatz mit Zeit

VonGeorg Weishaupt

PremiumUnternehmer Tim Stracke hat Chrono24 zur internationalen Onlineplattform für Luxusuhren aufgebaut. Jetzt will er den nächsten Coup landen – mit hochwertigem Schmuck. Das Prinzip dabei ist ganz ähnlich.

Monatlich kommen zehn Millionen Besucher auf seine Uhren-Plattform. Quelle: Myrzig und Jarisch

Tim Stracke

Monatlich kommen zehn Millionen Besucher auf seine Uhren-Plattform.

Quelle: Myrzig und Jarisch

KarlsruheWer bei Tim Stracke als Mitarbeiter landen will, hat es nicht leicht. Er muss nicht nur in vielen Gesprächen einen guten Eindruck hinterlassen. Der Co-Chef von Chrono24 lässt potenzielle Kandidaten erst mal einen Tag lang in der Firmenzentrale in Karlsruhe arbeiten. So lernt Stracke den Neuen besser kennen. Und der kann schon mal den Loft-Arbeitsplatz in der schmucken Backstein-Burg genießen.

Mit dem ausgiebigen Auswahlverfahren will Stracke sicherstellen, dass er die bisherige Erfolgsstory fortsetzen kann. Denn dem 43-Jährigen ist es gelungen seit dem Einstieg bei Chrono24 vor sieben Jahren ein weltweit tätiges Unternehmen mit 147 Mitarbeitern aufzubauen. „Wir sind eines...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×