Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2017

06:00 Uhr

Der größte digitale Supermarkt Deutschlands

DHL liefert für Amazon Fresh aus

VonFlorian Kolf

PremiumAmazon will sich mit dem Logistiker DHL bei der Lieferung von frischen Lebensmitteln verbünden. Eine Kooperation, die den Einzelhandel nachhaltig verändern könnte. Die traditionellen Händler sind alarmiert.

Die Post-Tochter will zu einem großen Player im noch jungen Online-Lebensmittelhandel werden. dpa

DHL-Fahrzeuge

Die Post-Tochter will zu einem großen Player im noch jungen Online-Lebensmittelhandel werden.

DüsseldorfFür Achim Dünnwald war es offenbar Chefsache. Persönlich kümmerte sich der DHL-Paketchef um einen besonders zukunftsträchtigen Vertragsabschluss. Sein Ziel: Der Logistikkonzern will Insidern zufolge zusammen mit dem Onlinehändler Amazon Deutschlands größten digitalen Supermarkt aufbauen, indem er exklusiver Lieferpartner für Amazon Fresh wird. Dabei handelt es sich um einen neuen Lieferdienst für frische Lebensmittel, mit dem Amazon den deutschen Einzelhandel erobern will. Im April soll es zunächst in Berlin losgehen. Anschließend soll der Service rasch flächendeckend in ganz Deutschland angeboten werden. Die Post-Tochter DHL wollte die Informationen nicht kommentieren, auch Amazon verweigerte auf entsprechende Anfragen eine Antwort.
Branchenkreisen zufolge...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×