Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.11.2015

14:22 Uhr

Duell der Discounter

Neue Wege im weltweiten Preiskampf

VonAnnkathrin Frind, Florian Kolf

PremiumAldi und Lidl haben mit ihrem Discountformat in zahlreichen Ländern die etablierte Konkurrenz das Fürchten gelehrt. Doch jetzt müssen sie sich neu erfinden, um ihre Erfolgsgeschichte auch in der Zukunft fortschreiben zu können.

Die deutschen Discountketten haben das von Karl und Theo Albrecht erfundene Aldi-Prinzip in die ganze Welt exportiert. dpa

Aldi und Lidl

Die deutschen Discountketten haben das von Karl und Theo Albrecht erfundene Aldi-Prinzip in die ganze Welt exportiert.

DüsseldorfIst das wirklich noch ein Discounter? Hohe Decken, großzügige Gänge, eine riesige Glasfassade und Wände in warmen Brauntönen schaffen eine freundliche Atmosphäre. Der Wein und das Gemüse werden appetitlich in Holzkisten präsentiert, das Brot kommt duftend aus dem Backautomaten. Für Kunden gibt es Toiletten und auch einen Wickeltisch.

In zwei Filialen im italienischen Verona erprobt Lidl den Discounter der Zukunft. Zwar ist das Warenangebot im Vergleich zu klassischen Supermärkten immer noch begrenzt – wo Rewe oder Edeka an die 20.000 Artikel präsentieren, sind es bei Lidl höchstens 2.500. Doch optisch verschwimmen die Grenzen zwischen dem Billigheimer und den Vollsortimentern...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×