Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.09.2015

11:51 Uhr

Eigentümerstreit bei Breuninger

Der Kampf um das Erbe des Kaufhaus-Patriarchen

VonVolker Votsmeier

PremiumHeinz Breuninger wollte einen Konflikt um sein Erbe verhindern – mit einer Stiftung. Doch 35 Jahre nach dem Tod des Kaufhaus-Patriarchen gibt es die Stiftung nicht mehr. Der Streit wird vor Gericht ausgetragen.

Breuninger ist nicht irgendein Name in Stuttgart. Breuninger

Historische Aufnahme des Breuninger-Stammhaus

Breuninger ist nicht irgendein Name in Stuttgart.

DüsseldorfZwischen seinen drei Anwälten in ihren schwarzen Roben fällt Wolfgang Blumers im Oberlandesgericht Stuttgart kaum auf. Er trägt einen dunklen Anzug, ein weißes Hemd und eine säuberlich gebundene rote Krawatte. Blumers kennt sich aus vor Gericht, er ist selbst seit mehr als vier Jahrzehnten Wirtschaftsanwalt, ein Mann für komplizierte Steuerfälle. Doch diesmal ist etwas anders für Blumers. Er sitzt nicht für einen Mandanten im Gerichtssaal, sondern in eigener Sache. Blumers will Geld sehen. Sehr viel Geld.

220 Millionen Euro fordert Blumers von seinen Kontrahenten, die ihm jetzt nur wenige Meter entfernt gegenübersitzen. Er kennt sie gut. Willem van Agtmael...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×