Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.07.2015

15:01 Uhr

Gin Tonic in aller Munde

Die Schnapsidee

VonSimon Book

PremiumGin Tonic ist das Modegetränk des Sommers. Mit immer neuen Variationen des Longdrink-Klassikers halten vor allem deutsche Schnapsbrenner die Branche in Atem. Auch Start-ups aus der heimischen Limonadenszene profitieren.

Tonic-Produzenten Timo Thurner (l.) und Florian Breimesser Thorsten Jochim für Handelsblatt

„Der Absatz verdoppelt sich jedes Jahr.“

Tonic-Produzenten Timo Thurner (l.) und Florian Breimesser

DüsseldorfAxel Schweinhardt steuert seinen grauen Landrover, Baujahr 1958, mühsam über den ruppigen Feldweg. Er ruft begeistert: „Schauen Sie nur: Holunder, Schlehen, Akazienblüten, Hagebutte, Malvenblüte, Thymian!“ Die Hand des 48-jährigen Winzers kommt kaum zur Ruhe. Immer weitere Pflanzen entdeckt er am Wegesrand. „Brombeer, Lavendel – das kommt alles in unseren Gin“, brüllt er, um den Motorenlärm zu übertönen. „Dazu Zitronen- und Orangenblüte, roter und schwarzer Wacholder, Koriander. Insgesamt  27 verschiedene Kräuter!“

Der Mann ist in seinem Element. Es geht durch die Weinberge, hinauf und hinab zu seiner kleinen Destille, in der er seinem neuen Hobby frönt: Schweinhardt macht jetzt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×