Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.09.2015

17:17 Uhr

Harter Kurs im Tarifstreit

Lufthansa-Piloten ziehen Zugeständnisse zurück

VonJens Koenen

PremiumTrotz der Niederlage vor Gericht will die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in dem Dauerkonflikt mit dem Lufthansa-Management offensichtlich bei ihrer harten Linie bleiben. So wird die Konzerntarifkommission der VC in die neuen Gespräche mit massiven Forderungen starten.

Die Vereinigung Cockpit will im Tarifstreit mit der Airline einen harten Kurs fahren. dpa

Streik der Lufthansa-Piloten

Die Vereinigung Cockpit will im Tarifstreit mit der Airline einen harten Kurs fahren.

Frankfurt„Wir gehen in die Verhandlungen mit den gleichen Forderungen, die wir bereits im letzten Jahr aufgestellt haben“, erklärte VC-Sprecher Markus Wahl auf Anfrage. Angebote der zurückliegenden Monate zählen damit nicht mehr.

Auf Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Personalchefin Bettina Volkens kommen damit außerordentlich harte Verhandlungen zu. In den internen sozialen Medien der Lufthansa-Piloten wird sogar ein noch härterer Kurs angedeutet, mit dem klaren Ziel, in jedem Fall wieder einen Grund für neue Streiks zu provozieren. Man werde eine saftige Forderung präsentieren, welche die Firma nicht erfüllen könne, heißt es dort zum Beispiel. Und weiter: „Die Verhandlungen werden scheitern...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×