Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2015

14:16 Uhr

Hudson's-Bay-Chef Baker

Der neue Mister „Koffhoff“

VonFlorian Kolf

PremiumRichard Baker, der neue Eigner des Kaufhof-Konzerns, versteht es, gute Geschäfte zu machen. Schon als Jugendlicher baute er seinen eigenen Catering-Service auf. Noch heute folgt er einem simplen Erfolgsrezept.

Der Unternehmer lässt nun auch in Deutschland seinen Charme spielen. dpa

Richard A. Baker

Der Unternehmer lässt nun auch in Deutschland seinen Charme spielen.

KölnDen unauffälligen mittelgroßen Herrn mit dem Seitenscheitel und der schwarzrandigen Nerd-Brille haben schon viele unterschätzt. Doch das freundliche und zurückhaltende Lächeln und die leise Stimme sind nur Tarnung.

In den USA und in Kanada hat Richard A. Baker den Einzelhandel bereits das Fürchten gelehrt. 2006, kurz vor der Rezession, übernahm er nacheinander zwei verschlafene Kaufhausketten, erst Lord & Taylor und dann Hudson’s Bay. Belächelt wurde er damals von sämtlichen Experten, denn er hatte keinerlei Branchenerfahrung. Und er hatte auch einen Großteil des Kaufpreises über Kredite finanziert.

Doch das Wachstumstempo, das sein Konzern danach vorlegte, schockierte die Konkurrenz geradezu. „Als...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×