Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.06.2015

19:00 Uhr

Hudson's Bay

Möglicher Investor will mit Kaufhof wachsen

VonFlorian Kolf

PremiumDie kanadische Kaufhauskette Hudson’s Bay will in Europa expandieren und hat dazu Kaufhof ins Visier genommen. Der potenzielle Käufer will vor allem in das Online-Geschäft investieren und hat auch Pläne für die Filialen.

Der kanadische Kaufhof-Interessent würde die Investitionen in die Kaufhaus-Kette deutlich erhöhen. dpa

Hinweisschild bei Kaufhof

Der kanadische Kaufhof-Interessent würde die Investitionen in die Kaufhaus-Kette deutlich erhöhen.

DüsseldorfDer kanadische Kaufhauskonzern Hudson’s Bay Company (HBC) sieht die geplante Übernahme von Kaufhof als Sprungbrett für eine weitere Expansion in Europa. In Unternehmenskreisen hieß es, dass sowohl weitere große Übernahmen als auch organisches Wachstum dabei in Frage käme. So sieht das Unternehmen insbesondere für seine Luxus-Marke Saks Fifth Avenue und die Fashion-Outlets unter dem Namen „Saks OFF 5th“ gute Perspektiven in Europa.

Am Mittwoch hatte Konzernchef Gerald Storch der Nachrichtenagentur Reuters gesagt: „Wir glauben, dass die Welt groß ist und es viele Möglichkeiten außerhalb der beiden Länder gibt, in denen wir heute sind“. Bisher betreibt HBC die Kaufhausketten Hudson’s...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×