Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.10.2016

17:38 Uhr

Kaiser's Tengelmann

Die Profiteure des Ausverkaufs

VonFlorian Kolf, Christoph Kapalschinski

PremiumDie Zerschlagung der Supermarktkette beginnt – und damit das große Feilschen. Experten erwarten, dass Höchstpreise bezahlt werden. Dabei zeigen Dokumente: Eine Einigung war möglich – und sogar schon fest verabredet.

Die Konkurrenz nimmt bereits die attraktivsten Standorte der Supermarktkette ins Visier. ddp images/Lennart Preiss

Die Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann rückt näher

Die Konkurrenz nimmt bereits die attraktivsten Standorte der Supermarktkette ins Visier.

DüsseldorfNach zwei Jahren Streit und Klagen scheint das Ende einer ehemaligen Ikone der Handelswelt nur noch eine Frage von Wochen zu sein. Die Zerschlagung der Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann ist am Wochenende beschlossen und verkündet worden. Dabei zeigen Dokumente, die dem Handelsblatt vorliegen, dass eine Einigung zum Greifen nah war.

Das Papier vom 6. Oktober trägt die Unterschriften aller Teilnehmer eines veritablen Spitzengesprächs: Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub, Edeka-Lenker Markus Mosa, Rewe-Chef Alain Caparros, Norma-Boss Gerd Köber und Markant-Primus Franz-Friedrich Müller. Das Dokument enthält die Lösung eines lange heftig diskutierten Konflikt: Danach soll Edeka bei einer Übernahme von Kaiser‘s Tengelmann...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×