Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.12.2016

15:59 Uhr

Lufthansa-Rivale Gategroup schluckt Servair

Hochzeit in der Bordküche

VonJens Koenen

PremiumIm umkämpften Geschäft mit der Verpflegung von Fluggästen entscheidet Größe. Nun steigt die Schweizer Gategroup als Großaktionär bei Rivale Servair ein – und verdrängt die Lufthansa-Tochter LSG Sky Chefs von Platz eins.

Im Geschäft mit Verpflegung an Bord herrscht ein harter Preiswettbewerb. dpa

Eine Stewardess tischt auf

Im Geschäft mit Verpflegung an Bord herrscht ein harter Preiswettbewerb.

FrankfurtNik Loukas fliegt im Jahr etwa 200.000 Meilen. Der australische Blogger macht das aus einem Grund: Er testet das Essen an Bord. Seine Ergebnisse publiziert Loukas unter „inflightfeed.com“. Sein aktueller Favorit: Singapore Airlines, bewertet allerdings in der nicht gerade günstigen Firstclass. Sein bisher schrecklichstes Essen bekam er nach eigener Aussage von Ukraine International Airlines serviert. Die Verpflegung der europäischen Anbieter ist nach seiner Meinung gut bis solide. Vielleicht muss Loukas sein Ranking überarbeiten. Denn im Geschäft mit der Bordverpflegung ist die Fusionitis ausgebrochen. Treiber ist die chinesischen HNA Group, zu der zahlreiche Fluggesellschaften gehören, darunter etwa Hainan Airlines...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×