Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2015

10:16 Uhr

Lufthansa-Vorstand Garnadt

„Wir sind kein gelähmtes Unternehmen“

VonJens Koenen

PremiumKarl-Ulrich Garnadt kämpft an allen Fronten. Der Chef der Passagiersparte der Lufthansa spricht im Interview über die Tarifstreitigkeiten und den Umbau des Konzerns. Und er verrät, warum Eurowings nicht nur billig ist.

„Heute haben wir keine zehn Jahre mehr, um die Lufthansa zukunftsfähig aufzustellen.“ Bloomberg

Lufthansa-Vorstand Garnadt

„Heute haben wir keine zehn Jahre mehr, um die Lufthansa zukunftsfähig aufzustellen.“

Karl-Ulrich Garnadt ist Lufthanseat durch und durch. Überall in seinem Büro stehen Flugzeugmodelle - Passagier- aber auch Frachtmaschinen. Die über dem Bürokomplex hinwegdonnernden Maschinen stören ihn nicht, im Gegenteil: „Wenn wir Glück haben und der Wind stimmt, gibt es heute was zu sehen“, sagt er begeistert beim Blick nach draußen.

Herr Garnadt, Streikdrohungen der Piloten und des Kabinenpersonals – ist 100 Tage nach dem Germanwings-Unglück der Familiensinn bei Lufthansa wieder dahin, die Chance für einen Neubeginn vertan?
Nein, denn der Konflikt mit der Vereinigung Cockpit ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Unternehmen. Die Verbundenheit bleibt hoch, sie ist durch...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×