Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.07.2017

06:22 Uhr

Mars-Chef Grant Reid

„Ich bin enttäuscht über Trumps Klima-Entscheidung“

VonChristoph Kapalschinski

PremiumGrant Reid, Chef des Süßwarengiganten Mars, kritisiert den Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen. Im Interview erklärt er, warum die Branche sich mehr engagieren muss – und welche Erwartungen er an den G20-Gipfel hat.

„Gemeinsam können wir den Zuckerkonsum unter 50 Gramm am Tag senken.“ AFP; Files; Francois Guillot

Mars-Riegel

„Gemeinsam können wir den Zuckerkonsum unter 50 Gramm am Tag senken.“

BerlinGrant Reid ist seit 2014 Vorstandschef des Familienunternehmens Mars mit Marken wie Snickers, Wrigley-Kaugummi, Cesar-Hundefutter und Uncle-Ben‘s-Reis. Die Amerikaner mit 35 Milliarden Dollar Umsatz galten lange als verschlossen und eigenbrötlerisch. Deswegen ist es nicht selbstverständlich, wie offen Reid mit schottischem Dialekt auch kontroverse Themen anspricht.

Herr Reid, das Klimaabkommen von Paris ist bedroht, seit Donald Trump das Ausscheiden der USA angekündigt hat. Stimmen Sie ihm zu?
Nein. Der Klimawandel ist eine große Bedrohung für die Menschheit und sicherlich die größte Bedrohung für unsere Rohstoffversorgung, etwa für Kakao. Aus beiden Gründen hat Mars bei dieser Frage eine Führungsrolle übernommen. Wir...

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Peter Grassmann

06.07.2017, 14:34 Uhr

Dieser werbestarke und oft gesundheitsgefährdende Wirtschaftssektor der Süßwaren braucht einen gemeinsamen Werte-Kodex, eine Selbstverpflichtung, die Werbung begrenzt, Zutaten auch unter gesundheitlichen Aspekten sieht und in Schwellenländern den Verdrängungswettbewerb regionaler Produkte begrenzt. Verstärkte Selbstverpflichtungen der Wirtschaft können Exzesse regulieren, Politik allein genügt nicht. "Den Kapitalismus zähmen" - Leitmotiv aus dem bei Oekom erschienenen Buch "Werteorientierte Marktwirtschaft" :https://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/werteorientierte-marktwirtschaft.html

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×