Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.09.2015

17:28 Uhr

Metro-Chef Koch im Interview

„Wir haben Appetit zu wachsen“

VonFlorian Kolf

PremiumOlaf Koch hat zuletzt den Verkauf von Kaufhof über die Bühne gebracht – und zugekauft. Der Metro-Chef über die weltweite Suche nach neuen Partnern und die Rückbesinnung aufs Deutschland-Geschäft mit den Real-Märkten.

„In den nächsten zwei, drei Jahren muss der deutsche Markt unser Kernschwerpunkt sein.“ Imago

Real-Markt in Köln

„In den nächsten zwei, drei Jahren muss der deutsche Markt unser Kernschwerpunkt sein.“

DüsseldorfDer Metro-Aufsichtsrat kommt am Mittwoch zu seiner routinemäßigen Sitzung zusammen. Doch vor der Tür dürfte sich zeigen, dass unruhige Zeiten herrschen: Die Gewerkschaft Verdi will dafür demonstrieren, dass die Supermarkttochter Real in den Tarifvertrag zurückkehrt. Metro-Chef Olaf Koch ist anzusehen, dass er diesen Streit mit Sorge beobachtet. Er will im Heimatmarkt wieder investieren – doch dafür braucht er eine Einigung mit den Arbeitnehmern.

Herr Koch, Sie haben in den vergangenen Wochen für 265 Millionen Euro einen Lieferdienst in Asien übernommen und eine Kooperation mit Alibaba im chinesischen E-Commerce verkündet. Ist das die Region, in die Metro in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×