Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.05.2016

10:38 Uhr

Michael Otto

Die Aufholjagd

VonChristoph Kapalschinski, Thomas Tuma

PremiumAmazon hat Deutschlands größten Versandhändler in die Digitalisierung getrieben. Jetzt kündigt Michael Otto im Handelsblatt die zweite Welle der Erneuerung an: „Wir brauchen eine Kultur des Scheiterns und müssen noch schneller werden“.

Sein deutsches Internetgeschäft ist zuletzt stärker gewachsen als dasjenige des Marktführers Amazon. Johannes Arlt für Handelsblatt

Michael Otto

Sein deutsches Internetgeschäft ist zuletzt stärker gewachsen als dasjenige des Marktführers Amazon.

HamburgZu alt, zu groß, zu unflexibel – noch vor wenigen Jahren hatte die E-Commerce-Szene Michael Otto und das von seinem Vater Werner 1949 gegründete Versandhaus-Imperium abgeschrieben. Nach den Pleiten anderer Traditionsmarken wie Neckermann und Quelle schien es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch der Otto-Versand Hamburg Geschichte sein würde.

Doch Michael Otto kämpfte – und hat inzwischen im Kampf gegen übermächtige Konkurrenten wie Amazon durchaus Erfolge vorzuweisen. Der Wandel des Familienunternehmens vom klassischen Katalogversand zum Internetkonzern ist voll im Gange. Knapp zwei Drittel seines weltweiten Einzelhandelsumsatzes von zuletzt 9,9 Milliarden Euro erzielt die Otto Group inzwischen mit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×