Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.05.2016

14:01 Uhr

Michael Otto im Interview

„Wir müssen schneller werden“

VonChristoph Kapalschinski, Thomas Tuma

PremiumMichael Otto setzt beim Führungswechsel seines Konzerns auf das Digitalgeschäft. Im Interview spricht der oberste Aufseher der Otto Group über das, was der neue Chef zu tun hat, und was Rivale Amazon perfekt macht.

„Ein Jahrzehnt macht viel aus, wenn es um Fragen der Digitalisierung geht.“ Johannes Arlt für Handelsblatt

Michael Otto

„Ein Jahrzehnt macht viel aus, wenn es um Fragen der Digitalisierung geht.“

HamburgDie Hamburger Otto Group ist zwar ein milliardenschwerer Konzern – aber zugleich immer noch ein Familienunternehmen, das von Michael Otto an der Spitze des Aufsichtsrats so freundlich wie aktiv mit dirigiert wird. Wenn es in diesem traditionsreichen Imperium mal einen Wechsel im Top-Management gibt, will der Patriarch das lieber gleich selbst erklären. Immerhin geht es um die Zukunft der gesamten Gruppe – und die findet online statt, da ist der 73-Jährige sich sicher.

Herr Otto, zum Jahreswechsel soll Alexander Birken als Vorstandschef Ihres Milliardenkonzerns Hans-Otto Schrader ablösen. Ist das Ihre Quittung für tiefrote Zahlen im vorletzten Geschäftsjahr?
Im Gegenteil....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×