Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2016

12:01 Uhr

Modemesse wird digital

Was Zalando mit der Bread & Butter vorhat

VonGeorg Weishaupt

PremiumVon der einstigen spektakulären Leitmesse der Fashion Week bleibt unter der Regie des Online-Händlers Zalando nicht mehr viel übrig. Wie das neue Konzept aussieht, das eine „Demokratisierung der Mode“ zum Ziel hat.

„Es geht um die Demokratisierung der Mode.“ Reuters

Zalando-Gründer David Schneider

„Es geht um die Demokratisierung der Mode.“

BerlinDie Zeiten der Bread & Butter am Flughafen Tempelhof in Berlin sind wohl endgültig vorbei. „Wir starten mit der B&B vom 2. bis 4. September auf dem Arena-Gelände an der Spree“, sagt David Schneider, Mitgründer und Vorstand von Zalando, dem Handelsblatt.

Der Online-Modehändler hatte die insolvente Messegesellschaft für Freizeitmode zum 1. Oktober vergangenen Jahres mit 15 Mitarbeitern übernommen. Eigentlich wollte er bereits jetzt zur Berliner Fashion Week im Januar mit einem neuen Messekonzept in Tempelhof beginnen. Doch die Gebäude werden nun für Flüchtlinge genutzt.

Der Mietvertrag für den Flughafen läuft zwar noch. Von der einstigen spektakulären Leitmesse der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×