Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.07.2017

17:01 Uhr

Modezar Giorgio Armani

Der konsequente Purist

VonGeorg Weishaupt

PremiumSeit nunmehr über 40 Jahren ist Giorgio Armani im Modebusiness. Von Anfang an verfolgte er konsequent eine eigene Linie. Trendy sein? Daran war er nie interessiert. Und er widersteht bis heute einer großen Versuchung.

Der Stardesigner will sein Unternehmen umbauen. Getty Images

Giorgio Armani

Der Stardesigner will sein Unternehmen umbauen.

Mitten in Mailand ist das Herz des Armani-Imperiums. In der Via Borgonuovo residieren in zwei historischen Palästen Armanis Kreative und die Kommunikationsabteilung. Giorgio Armani selbst wohnt in der Nähe in einem minimalistisch möblierten Haus, und das schon seit den frühen achtziger Jahren.

Nicht weit entfernt davon betreibt der inzwischen 83-jährige italienische Modeschöpfer einen großen Flagshipstore und ein Luxushotel. Etwas weiter außerhalb hat er vom japanischen Stararchitekten Tadao Ando eine Fabrik zu seinem Teatro umbauen lassen. Und gleich gegenüber hat sich der Meister der puristischen Modekunst in den sogenannten „Armani Silos“ selbst verewigt. Das Museum zeigt die zahlreichen Entwürfe seines über...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×